Mittagspause mit DrSlym. Natur statt Nudeln.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Abnehmen

Wenn man heute von Body Positive spricht, muss man auch von Brain Positive sprechen. Wohlfühlen ist Kopfsache. Nicht eine Sache der Waage. Und trotzdem kann mal eine Mahlzeit weniger einen schönen Effekt haben.

Mittagspause mit DrSlym.

Probier’s doch mal aus. Spazier’ mittags einfach eine Dreiviertelstunde engagiert durch die Natur oder durch die Stadt. Luft schnappen. Gedanken laufen lassen. Und eine Flasche DrSlym Konzentrat als Begleiter in der Hand.

Durch die Bewegung fühlst Du Dich danach super. Und dank DrSlym fehlt Dir keine einzige Spaghetti. Im Gegenteil.

Jetzt kommt der wissenschaftliche Teil: In DrSlym wirkt pflanzlichem Glyzerin. Das verstoffwechselt Deine Leber zu Glucose in Deine Blutbahn, exakt nach den Bedürfnissen des Gehirns angepasst. Das findet Dein Gehirn super und plagt Dich nicht mit Hungergefühl.

DrSlym begleitet Dich gerne täglich. Auf einem langen Mittags-Spaziergang oder während einer längeren Autofahrt ohne großen Futter-Stopp. Du kannst aber auch eine DrSlym-Kur einlegen.

Am Ende des Tages oder der Mittagspause ist nur eines wichtig: Du sollst Dich wohl fühlen. Mit Deinem Wohlfühlgewicht.

Denn nur dann wirst Du sagen:

DrSlym – Schönheit für mich