Abnehmen ohne Sport

Abnehmen ohne Sport

7 einfache und hilfreiche Tipps und Tricks für Deinen Alltag

Abnehmen ohne Sport ist möglich

Damit bist Du damit nicht alleine! Immer mehr Menschen suchen nach Optionen, ohne Sport abzunehmen.

DrSlym ist DIE Unterstützung für Dich! Was kannst Du zusätzlich noch für Dich tun?

Wir haben Tipps und Tricks für Deinen Alltag zusammengestellt, wie Du Dein Wunschgewicht erreichen kannst ohne ein zusätzliches Trainingsprogramm oder Sporteinheiten. Denn eines verraten wir Dir bereits: Abnehmen ohne Sport ist möglich.

1. Vorbereitung ist wichtig

DrSlym alle ProdukteWie jedes Vorhaben solltest Du Dich auf “Abnehmen ohne Sport” vorbereiten. Verschaffe Dir zunächst einen Überblick über Deinen Alltag und mache Dir einen Plan, wie Du die folgenden Tipps und Tricks gut und leicht integrieren kannst.

Das tolle: Du brauchst hierfür nur Zeit. Kein Abo, keinen Vertrag.

Für Deinen Einstieg und auch Deine andauernde Motivation während Deines Vorhabens ist es oft hilfreich, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und sich auszutauschen. Lass Deine Freunde, Familie und Deinen Partner wissen, dass Du Dein Wohlfühlgewicht anstrebst, ohne zusätzlich Fitness zu machen. Vielleicht haben Sie auch Lust mitzumachen?

Auch DrSlym unterstützt Dich bei Deinem Vorhaben!

2. Iss das Richtige

Wie sagt man so schön? Du bist was Du isst? Und an diesem schlauen Spruch ist tatsächlich viel dran. Denn Ernährungs- und Sportexperten schreiben den Erfolg einer Diät hauptsächlich richtiger Ernährung zu, nämlich rund 70%.  Wenn demnach lediglich 30% des Diäterfolgs Sport zuzuschreiben sind, ist folglich Abnehmen ohne Sport möglich.

Die Rechnung hierfür hört sich ebenso leicht an: Nimm weniger Kalorien auf als Du am Tag benötigst. Ein sogenanntes Kaloriendefizit zu erzeugen ist gar nicht so schwer. Und es bedeutet auch nicht unbedingt weniger zu essen, sondern das Richtige!

Eine gesunde Mischung aus vor allem Eiweiß, vielen Ballaststoffen, gesunden Fetten und wenig kohlehydrathaltigen Lebensmitteln sollte die Grundlage sein, um ohne Sport abzunehmen.

Es gibt viele Wege die Ernährung langfristig anzupassen oder umzustellen. Egal ob FDH, Low-Carb, Low-Calorie oder Intervallfasten – finde ganz einfach die Ernährungsweise für Dich und Deinen Alltag.

3. Mache einen Bogen um Zucker, Fertigmahlzeiten und Alkohol

Einige Lebensmittel werden vom Körper besser bzw. schlechter aufgenommen und verarbeitet. Wie man sich denken kann hat der Körper seine Probleme mit Zucker und Alkohol. Ein Glas hier, eine kleine Sünde da häufen sich schneller auf Deiner Kalorienbilanz an, als man Upsi sagen kann. Die Motivation sinkt, der Frust steigt und der Kreislauf beginnt von neuem.

Wenn Du schon ohne Sport abnehmen möchtest, solltest Du um Lebensmittel mit zugesetztem Zucker und Alkohol einen Bogen machen. Auch Fertigprodukte aus dem Supermarkt oder der nächsten Fast Food Kette sind keine gute Idee: Sie beinhalten neben chemischen Zusätzen und Geschmacksverstärkern auch eine extrem hohe Kaloriendichte.

Passe also Deine Essgewohnheiten an und greife lieber zu gesunden Alternativen.

4. Nutze Abnehmhilfen

Trinkflasche mit Glas

DrSlym Konzentrat

Eine gute Unterstützung für Dein Vorhaben Abnehmen ohne Sport ist DrSlym. Es spendet Dir Energie für Deinen Alltag und stoppt aufkommende Heißhungerattacken. Denn DrSlym setzt im Kopf an und motiviert Dich, egal wie stressig Dein Alltag ist.

Ausreichend Trinken

Wer ohne Sport abnehmen möchte muss viel trinken. Vor allem, Wasser! Trinke es am besten kalt. So benötigt der Körper weitaus mehr Energie, um die aufgenommene Flüssigkeit zu verarbeiten.

Alternativ kannst Du nebenbei auch zu ungesüßtem, koffeinfreiem Tee greifen. Oder wie wäre es mit Gemüsesaft anstatt süßem Fruchtsaft? Anstatt Zucker sind hier wichtige Ballaststoffe und Vitamine enthalten. Auch Kokoswasser oder ungesüßte Pflanzenmilch erfreut sich immer größerer Beliebtheit und führen Dich kalorienarm zum Ziel.

5. Aktiv im Alltag

Du möchtest ganz leicht Abnehmen ohne Sport? Dann integriere mehr Bewegung in Deinen Alltag. So verbrennst Du nebenbei effektiv Kalorien.

In der heutigen Zeit ist der Mensch es gewohnt, sich kaum mehr zu bewegen. Die Arbeit findet in der Regel im Sitzen statt, den Abend verbringt man auf der Couch, man benutzt den Aufzug oder die Rolltreppe und lässt sich das Essen nach Hause liefern. Selbst kurze Wege werden gerne mit dem Auto erledigt.

Bereits ein paar kleine Anpassungen in Deinem Alltag können Deine Pfunde purzeln lassen: Gestalte Deinen Alltag einfach aktiver. Treppen steigen, Fahrrad fahren, Spazierengehen in der Mittagspause oder die Hausarbeit erledigen.

Staubsaugen verbrennt in der Stunde beispielsweise ca. 250 kcalSpazierengehen ca. 280 kcal und Fahrradfahren ca. 300-400 kcal.

6. Kein Stress

Kein Stress

Eigentlich weißt Du, dass Stress nicht gut ist. Trotzdem möchtest Du noch das hier kurz erledigen, die Freundinnen warten jedoch schon auf Dich und Deine Kinder streiten sich im Hintergrund? Egal ob beruflich, oder privat: Laut einer Stressstudie der Techniker Krankenkasse von 2016 fühlen sich rund 60% der Deutschen stark gestresst.

Stress verursacht die Ausschüttung des Hormons Cortisol. Dieses soll uns eigentlich am Morgen wecken und uns in Gefahr schnell Energie zur Verfügung stellen. Du wirst auf Kampf oder Flucht vorbereitet.

Der moderne Mensch von heute arbeitet vermehrt jedoch nicht mehr so viel körperlich, sodass diese Energie bzw. das Cortisol nicht abgebaut wird und sich als Energiereserve, also Fett einlagert.

Darüber hinaus bekommen wir bei Stress das Gefühl keine Zeit zu haben. Auch nicht zum Essen. Daher greifen wir schnell zu ungesunden und schnell verfügbaren Lebensmitteln mit viel Zucker und Fett, da Dein Körper auf schnelle Energie aus ist. Auch diese Energie landet in der Regel auf den Hüften als dass sie verbrannt wird.

Deshalb solltest Du unbedingt zu viel Stress vermeiden. Hier können bewusst gewählte Pausen, Yoga und Meditation helfen.

7. Gute Nacht

Schlaf gut!

Zu einem gesunden Körper gehört auch ausreichend Schlaf. Denn um ohne Sport abzunehmen benötigt Du Ruhezeit für die Regeneration. So kannst Du am nächsten Tag wieder Vollgas geben und bist motiviert, an Deinem Ziel zu arbeiten. Zudem läuft Dein Stoffwechsel so optimal.

Verschiedene Studien haben bereits belegt, dass Schlafmangel das Hungergefühl beeinflusst und zu Übergewicht führt. Wer länger wach ist hat auch mehr Zeit zum Kühlschrank zu gehen. Hast Du Dich nicht auch schon Mal dabei erwischt, wie Du nachts auf einmal Gelüste bekommen hast?

Fazit

Abnehmen ohne Sport ist möglich

Auch wenn Bewegung wichtig für Deinen Gewichtsverlust bzw. die Straffung und Formung Deines Körpers wichtig sind ist es mit ein paar Änderungen in Deinem Leben durchaus möglich auch ohne Sport abzunehmen.

Denn wenn Du Deine Ernährung und Deine Aktivität im Alltag nicht umstellst, folgt im Alltagstrott schnell der berühmte JoJo-Effekt.
Durch gesunde Ernährung und körperliche Betätigung kannst Du jedoch unerwünschte Kilos loswerden und Dein Wohlfühlgewicht halten und erreichen.